decsnlenfrit
Silvretta Montafon
Skiurlaub in der Skiregion Silvretta Montafon

Skiregion Silvretta Montafon

Ein faszinierendes Alpenpanorama, Bergidylle pur und eine perfekte Infrastruktur – das bietet die Region Silvretta Montafon ihren Gästen. Der Wintersport wird hier nicht nur angepriesen sondern auch gelebt. Tiefschnee-Fans schätzen das Skigebiet und Frühaufsteher erleben einsame Pisten bei Sonnenaufgangsfahrten.

Hier schlagen Sportlerherzen höher

Bei aller Sportlichkeit muss jedoch kein Wintersportfan auf den Komfort verzichten. Die neue Panorama Bahn verkürzt die Fahrtzeit vom Kapell hinauf zum Grasjoch von bislang 40 auf 8 Minuten. Bei der Fahrt genießt man eine wunderschöne Aussicht in hochmodernen und gemütlichen Kabinen – so wird schon der Start in den Skitag zu etwas Besonderem. Angekommen auf knapp 2.400 Metern Höhe werden die Gäste von einem Blick auf rund 200 Berggipfel empfangen. 37 Liftanlagen und 140 bestens präparierte Pistenkilometer zeigen einmal mehr, warum die Silvretta Montafon das sportlichste Skigebiet ist.

Highlights:
Bestens ausgewiesene Skirouten und über 70 weitere Freeride-Touren, die sowohl Anfängern wie Profis das perfekte Tiefschneevergnügen bieten, finden Wintersportler in der Silvretta Montafon. Hinzu kommt mit dem Freeride Center am Grasjoch, den LVS-Checkpoints, dem LVS-Test und -Übungsfeld eine perfekte Infrastruktur. Diese Rahmenbedingungen machen das Skigebiet schon seit Jahren zu viel mehr als einem Hotspot für Freerider. Nicht umsonst wurde das Skigebiet für das Konzept „Freeride Hotspot Silvretta Montafon“ im Rahmen des Wettbewerbs „Tourismus Innovationen Vorarlberg“ ausgezeichnet.

Eine Angebotsgruppe und Vermarktungsgruppe von IQ TOURISM.
Die Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie unserer Datenschutzverordnung zu.